Mainz

In Mainz ist Volt seit November 2018 aktiv. Üblicherweise veranstalten wir einmal im Monat ein öffentliches Treffen (siehe "Unsere nächsten Events"). Mehr Infos erhaltet ihr auf unserem Instagram-Kanal:

Mainz

Volt-Fraktion im Mainzer Stadtrat gegründet: Europäisch denken, lokal handeln!

Mainz, 24. Juni 2024

Die Partei Volt hat bei der Stadtratswahl in Mainz am 9. Juni 2024 mit einem Wahlergebnis von 5,2 % drei Mandate erhalten und gründet nun eine eigene Fraktion im Mainzer Stadtrat. Damit konnte die Partei in Mainz den größten Stimmenzuwachs aller Parteien verzeichnen. Unter dem Motto „Europäisch denken, lokal handeln!“ haben sich die drei gewählten Mitglieder Sascha Kolhey, Britta Werner und Francesca Beyer zur Volt-Fraktion im Mainzer Stadtrat zusammengeschlossen, um ihre gemeinsamen Ziele für eine moderne, nachhaltige und zukunftsorientierte Stadtpolitik voranzutreiben.

Sascha Kolhey (31) wurde zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Britta Werner (58) und Francesca Beyer (29) werden den Fraktionsvorstand als stellvertretende Fraktionsvorsitzende vervollständigen.

(Foto: von links nach rechts F. Beyer, B. Werner, S. Kolhey und, City-Lead P. Leisner)

Wir sind stolz darauf, dass wir als Volt-Partei so viele Menschen in Mainz überzeugen konnten. Unsere Zugewinne bei der Wahl zeigen, dass die Bürger*innen bereit sind für neue Ideen und frischen Wind im Stadtrat. Zusammen mit Britta Werner und Francesca Beyer werde ich mich dafür einsetzen, Mainz weiterzuentwickeln und für alle Generationen lebenswerter zu machen,

so der neu gewählte Fraktionsvorsitzende Sascha Kolhey.

Die Volt-Fraktion im Mainzer Stadtrat freut sich auf die kommenden Herausforderungen und die Möglichkeit, aktiv zur Entwicklung der Stadt beizutragen. Mit frischem Engagement und innovativen Ideen wird die Fraktion daran arbeiten, Mainz in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft zu führen.

Mit markanten Slogans und pfiffigen Plakaten im weiß-lila Stil wie „Mach Schluss mit Faxen – Digitalisierung wie in Wiesbaden“ und „Räume für deine Träume – Für bezahlbares Wohnen wie in Wien“ setzt Volt Mainz ein klares Zeichen für fortschrittliche Kommunalpolitik. Diese Botschaften unterstreichen das Engagement der Partei, Mainz durch bewährte europäische Modelle und gute Beispiele aus anderen Städten weiterzuentwickeln, ohne das Rad neu zu erfinden. Volt möchte europäisch inspirierte Lösungen in die lokale Politik einbringen, gemäß dem Motto „Europäisch denken – lokal handeln“.

Info-Kasten: Volt Mainz bei den Wahlen 2024

  • Wahlergebnis: Mit insgesamt 5,2 % der Stimmen zieht Volt in den Mainzer Stadtrat ein.

  • Erfolgreichste Partei mit den meisten Gewinnen in Mainz: Volt konnte bei der Mainzer Stadtratswahl vier Prozentpunkte hinzugewinnen und das Ergebnis von 2019 mehr als vervierfachen.

  • Fraktionsvorstand: Sascha Kolhey (31, Fraktionsvorsitzender), Britta Werner (58) und Francesca Beyer (29, stellvertretende Fraktionsvorsitzende).

  • Volt ist bereits in vielen Kommunalparlamenten vertreten und in Wiesbaden, Darmstadt, Frankfurt, Köln, Bonn, München und Münster an der Stadtregierung beteiligt.

  • Bei der Europawahl wird Volt in Mainz mit 7,3 % viertstärkste Kraft und landet damit vor AfD, FDP und Die Linke. Auch hier erzielte Volt mit einem Plus von 5,4 Prozentpunkten die größten Zugewinne aller Mainzer Parteien.

  • Mit 12,2 % wird Volt in der Mainzer Neustadt drittstärkste Kraft und erhält mehr Stimmen als die CDU.

  • Volt sendet deutschlandweit drei Personen ins Europaparlament, darunter mit Nela Riehl die bisher erste und einzige schwarze MEP Deutschlands.

  • Volt wurde 2017 als erste paneuropäische Partei gegründet und ist in 31 europäischen Ländern aktiv.

Dein Job bei Volt Mainz

Für unsere neu gewählten Delegierten im Stadtrat von Mainz brauchen wir eine*n Fraktionsgeschäftsführer*in (d/w/m).

Klicke hier, um mehr zu erfahren.

Unser Kurzwahlprogramm

Willkommen beim Kurzwahlprogramm von Volt Mainz! Dieses Dokument bietet dir einen Überblick über unsere zentralen Forderungen und politischen Ziele für Mainz.

Hier geht es zum kompletten Wahlprogramm von Mainz.

Wahlprogramm ansehen

Unsere Personen im Stadtrat von Mainz

Vielen Dank für 5,2% 💜 Damit können wir unsere politsche Arbeit weiter ausbauen. Die Mandatstragenden von Volt, eine Mischung aus jungen Visionären und erfahrenen Fachleuten, setzen sich für eine innovative, nachhaltige und digitalisierte Stadtentwicklung ein. Sie streben danach, Mainz zu einem lebendigen Beispiel für moderne, bürgernahe und umweltbewusste Kommunalpolitik zu machen. Mit frischen Ideen und echtem Engagement für die Gemeinschaft will Volt Mainz die Stadt in eine noch lebenswertere Zukunft führen.

Sascha Kolhey

Britta Werner

Francesca Beyer

Unsere Themen in Mainz

Volt hat sich als länderübergreifende Bewegung und Partei gegründet. Wir möchten verändern, wie Politik gemacht wird. Viele der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts - Klimawandel, Digitalisierung, wachsende soziale Ungleichheit - müssen europäisch angegangen werden. Mit Volt arbeiten Bürger aus ganz Europa an Ideen für eine nachhaltige und gerechte Gesellschaft, in der wir eine wirtschaftliche Erneuerung der EU ermöglichen und fördern.

Gleichzeitig gibt es sehr viele Aspekte, die wir lokal verändern können. Herausforderungen wie zunehmender Verkehr, steigende Miet- und Wohnungspreise, mangelnde Versorgung mit Kinderbetreuung treten vor allem lokal auf und erfordern lokale Lösungen und Konzepte. Daher war es für uns als lokales Team keine Frage, dass wir uns für unsere Stadt engagieren möchten und für den Stadtrat Mainz antreten.

Als europäische Partei haben wir ein Netzwerk von Menschen in ganz Europa und dort gibt es bereits Lösungen für Probleme, die wir in Mainz haben. Wir möchten Mainz lebenswerter machen, aber dafür müssen wir das Rad nicht neu erfinden, sondern können uns Vorbilder in Europa suchen.

Welche Ideen hast du für Mainz? Melde dich bei uns!

Schreibe gerne eine E-Mail an [email protected], wir melden uns dann bei dir zeitnah.

Aktuelles von Volt Mainz
Volt Logo
Volt Mainz lehnt Aufnahme von Koalitionsverhandlungen vorerst ab
Volt Mainz fordert Grüne und CDU auf, Demokratie und Transparenz zu schützen und die geplante Verkleinerung des ZBM-Aufsichtsrats zu stoppen

Widerstand gegen die Verkleinerung des Aufsichtsrates.

https://pixabay.com/de/photos/banknoten-euro-papiergeld-kasse-209104/
Volt Mainz unterstützt Finanzierung der Kulturbäckerei und fordert umfassende Haushaltsreform

Volt-Stadtratsmitglied Tim Avemarie-Scharmann befürwortet den Zuschuss zur Kulturbäckerei

Volt Mainz startet mit prägnanten Botschaften in die Kampagne zur Kommunal- und Europawahl

Plakatthemen u.a.: "Sei kein Arschloch", "Mach Schluss mit Faxen - Digitalisierung wie in Wiesbaden", "Wohnungsbau wie in Wien"

Kandidatenduo für Mainz
Volt Mainz nominiert Sascha Kolhey und Britta Werner als Spitzenduo für die Stadtratswahl

Bei der Aufstellungsversammlung am 27. Januar hat der Mainzer Ableger der europäischen Partei Volt Sascha Kolhey (30) und die parteilose Britta Werner (57) als Spitzenduo für die Stadtratswahl am 9. Juni 2024 gewählt. Diese Wahl findet parallel zur Europawahl statt, bei der – anders als bei den Bundes- oder Landtagswahlen – keine Prozenthürde besteht.

Unterstütze uns

WhatsApp Gruppe

Um stets auf dem neuesten Stand zu bleiben und regelmäßig Informationen und Neuigkeiten zu erhalten, laden wir dich herzlich ein, unserer Gruppe auf WhatsApp beizutreten! Hier findest wirst Du über aktuelle Entwicklungen informiert:

Deine Spende für Volt Mainz

Volt Mainz kannst du direkt über unser Spendenformular unterstützen:

Kommende Veranstaltungen